fbpx
Kontakt     |     Downloads     |    Partner werden Facebook

Steinteppich Innentreppe und Flur

Die Aufgabe war klar: Die Besitzer dieses Privatobjektes in Idar-Oberstein wollten eine hochwertige und optisch ansprechende Lösung für ihren Flur und die anschließende Innentreppe. Schadstoffrei, allergikerfreundlich und pflegeleicht sollte der Belag sein, gleichzeitig eine moderne, repräsentative und individuelle Optik bieten. Die darunterliegenden Fliesen sollten dabei nicht entfernt werden.

Was mit anderen Materialien eine unlösbare Aufgabe gewesen wäre, gelang mit Steinteppich und BEMADUR® innerhalb von nur einem Tag! Während sich der zufriedene Bauherr entspannt zurücklehnen konnte, hat unser Partnerbetrieb den Flur sowie die Treppe auf Vordermann gebracht.

Luxusbalkone in Bernkastel-Kues

Dieses Objekt in Bernkastel-Kues kann sich sehen lassen! Manuel Müller hat mit seinem Steinteppich Fachbetrieb die extravaganten Wünsche bis in das kleinste Detail umgesetzt. Hier galt es mehrere Balkone in einem eleganten Beigeton zu beschichten. Aufgrund der vielen umliegenden Bäume muss der Belag zusätzlich gegen Grünablagerungen geschützt werden.

Wo herkömmliche Beläge versagen, konnte hier ein selbstreinigender Systemaufbau realisiert werden. Der Kunde hat keinerlei Reinigungsaufwand bei seinem neuen Trendbelag und kann die grandiose Aussicht sorgenfrei auf einem seiner Luxusbalkone genießen. Sobald der Regen einsetzt, reinigt sich der Elastopave Steinteppich durch die Steinteppich Drainage im Autopilot-Modus.

Balkonsanierung an einem Tag

Nach Expertenschätzungen ist mindestens jeder zweite Balkon in Deutschland sanierungsbedürftig. Dieser Balkon war es, obwohl man es auf den ersten Blick nicht erkennt, auch. Die Hausherren hatten mit Verschmutzungen und Algenbildung auf den verlegten Platten zu kämpfen. Der hiermit einhergehende Reinigungsaufwand war enorm und nicht im Sinne der Besitzer. Wirklich zeitgemäß sahen die Platten auch nicht mehr aus., etwas fugenloses musster her.

Hier konnten die Balkonbesitzer sich auf die Kompetenz von Andreas Baldus und der bema Bauchemie verlassen. An nur einem Tag wurde der komplette Balkon saniert. Die darunterliegende, 3 mm starke Drainagematte für Steinteppich sorgt für eine optimale Entwässerung und verhindert somit effektiv die Algenbildung in dem Belag. Die BEMADUR® DRP 12 Balkonrandprofile unterstützen dabei die Entwässerung über die anhängende Rinne. Der Balkon ist somit das ganze Jahr über wasserfrei und die Probleme der Besitzer gehören der Vergangenheit an.

Treppensanierung mit BASF Elastopave

Die Besitzer dieses Privatobjektes wollten eine hochwertige und optisch ansprechende Lösung für seine in die Jahre gekommene Außentreppe. Fugenlos, repräsentativ und rutschhemmend sollte der Belag sein, gleichzeitig eine moderne, repräsentative und individuelle Optik bieten. Platten kamen nicht infrage, eine Alternative für Fliesen musste her.

Was mit Fliesen eine unlösbare Aufgabe gewesen wäre, gelang mit Elastopave® Steinteppich innerhalb kürzester Zeit! Während sich der zufriedene Bauherr entspannt zurücklehnen konnte, hat Andreas Baldus den alten Belag entfernt, die Treppe fachgerecht abgedichtet und den Elastopave Belag darauf verlegt. Die BEMADUR® Treppenkantenprofile für Steinteppich sorgen nicht nur für zusätzliche Sicherheit, sie sehen auch noch hervorragend aus und runden die edle Optik der neuen Treppe ab.

Elastopave® auf Anhydritestrich

Spezialfall: Steinteppich auf Anhydritestrich: Andreas Baldus von Baldus Bautenschutz & Steinteppich hat bei unserem Elastopave Seminar aufgepasst und bei der Baustellenbegehung ist ihm der Anhydritestrich direkt aufgefallen. Da dieser vor Feuchtigkeit geschützt werden muss und Steinteppich mit Elastopave bekannterweise offenporig ist, musste eine Lösung her.

Das Aufbringen einer Dampfbremse mittels Epoxidharz ist nicht zuverlässig und kam somit nicht infrage. Hier konnten wir eine schnelle und unkomplizierte Kombilösung bieten. Mit unserer BEMAFLOOR™ Entkopplungsbahn wird der Steinteppich vom Untergrund nicht nur entkoppelt. Durch die spezielle Füllung mit einer Quarzkörnung sowie einem eingearbeiteten Vlies wird der Estrich dauerhaft vor Feuchtigkeit geschützt.

Einfahrt Architektenhaus

Versiegelte Flächen sind der Hauptgrund dafür, warum Städte besonders unter dem Klimawandel leiden: Bis zum Ende des 21. Jahrhunderts wird hier ein Temperaturanstieg um durchschnittlich 2,2 bis 5.3 °C erwartet – eine enorme gesundheitliche Belastung für die Stadtbevölkerung. Die Metropolregion Stuttgart ist ein Paradebeispiel für diesen Effekt, den man „urban heat island“ (städtische Wärmeinsel) nennt.

Dem will das Land mit einer nachhaltigen Lösung entgegenwirken und beschloss, versiegelte Flächen zu entsiegelten bzw. bei Neubauten konkret entsiegelte Einfahrten vorzuschreiben. Zusätzlich liegt das hier gezeigte Architektenobjekt auch noch in einem Naturschutzgebiet. Es musste also eine besondere Lösung her, die sowohl die Flächen nicht versiegelt also auch den optischen Anforderungen an das Designobjekt entspricht. Der Bauherr entschied sich folgerichtig für eine Elastopave Deckschicht aus Elastan 6568/120/S und einem hellen Naturquarz.

Elastopave® ist in verschiedenen Farben, Granulatmaterialien (Glas, Splitt, Kiesel, Marmor) sowie Korngrößen erhältlich, maschinell einbaubar und bietet einen hochwertigen, edlen Eindruck. Dieser ist sowohl wasserdurchlässig als auch witterungsbeständig und vor allen Dingen klimaschonend, denn er ermöglicht ein intelligentes Wassermanagement. Statt zu verdunsten oder sich zu stauen, wird das Wasser über die offenporige Oberfläche sowie eine Drainage ab- und dem Grundwasser zugeführt.

Fachbetrieb in Ihrer Nähe finden

Impressum | Datenschutz | Facebook
bema Bauchemie GmbH Elastopave, Projektplanung, Vertrieb von Steinteppich und Abdichtung, Schulungen hat 4,99 von 5 Sternen 133 Bewertungen auf ProvenExpert.com